Holiday in Castiglioncello: ach, Etruscan Coast, Tuscany, Art Cities and Medieval Villages

Ihr Urlaub in Castiglioncello und Sehenswertes in der Umgebung: die Etruskerküste, die Kunststädte der Toskana und die mittelalterlichen Dörfer

Castiglioncello erleben
Veliero a Castiglioncello

Hauptdarsteller hier ist eindeutig das Meer. Ein Paradies voller Klippen und Buchten, welches zur Erholung oder zum Fischen, zu Bootsausflügen oder zum Tauchen einlädt.

Die Blautöne des Wassers gehen in das Grün des jahrhundertealten Pinienwaldes über, wo man beim Flanieren ein Eis genießen oder am Donnerstagmorgen und am späten Sonntagnachmittag die Marktstände mit Kunsthandwerk betrachten kann.

Hier kann man alles zu Fuß machen und das Auto für einige Tage stehen lassen. Auf der Meerespromenade, welche bis zum Bootshafen Marina Cala de' Medici reicht, spielt sich das Leben ab. In der anderen Richtung, gegen Norden zu, endet der Spaziergang um das Kap herum in der Nähe der Piazzetta, dem Zentrum für mondänes Shopping und Treffpunkt am Abend. Von hier aus gelangt man in den Park des Castello Pasquini, Sitz der kulturellen Institution Armunia, welche Veranstaltungen - zum Beispiel Lesungen, aber auch den Philosophiepreis - organisiert.

Vergessen Sie nicht, dass Sie in der Toskana sind: hier hat die Önogastronomie Kultstatus! Zahlreiche Restaurants, viele davon mit Blick aufs Meer (wie auch das Restaurant des Hotel Miramare selbst), bieten erstklassige Spezialitäten der Meeresküche begleitet von weltberühmten Weinen an.

Runden Sie den Abend mit einem Drink in der Lounge Bar oder einem Diskobesuch ab und lassen sich am folgenden Morgen vom Geräusch des Meeres wecken.


Die Toskana entdecken
Bolgheri
Weshalb nicht einige Urlaubstage zur Entdeckung der Kunststädte und der mittelalterlichen Dörfer im Landesinneren nehmen?

Viele Ziele sind mit dem Zug von Castiglioncello aus erreichbar, der Bahnhof liegt nur einige Schritte vom Hotel Miramare entfernt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Florenz liegen nahe beim Bahnhof Santa Maria Novella, und in Pisa führt die Viale Italia vom Hauptbahnhof aus in Richtung des Platz der Wunder und der städtischen Museen.

Eine halbstündige Busfahrt führt nach Livorno mit seinem charakteristischen Viertel Venezia. Auf der Rückfahrt kann bei Calafuria ein Aperitif mit Blick aufs Meer genossen werden.

Von Piombino aus verkehrt die Fähre auf die Insel Elba (ca. 45 Min. Autofahrt und 40 Min. Überfahrt), die Perle des Toskanischen Archipels mit ihren traumhaften Stränden.

Auf die folgenden Ausflugsziele sollten Sie ebenfalls nicht verzichten: Bolgheri, das kleine schmucke Dorf, das Carducci in seinen Gedichten beschreibt sowie Populonia und die Küste um den Golf von Baratti, wo die Spuren der Etrusker bis heute sichtbar sind.

Das und vieles mehr erwartet Sie hier. Auf dass Sie sich in unsere wunderbare Gegend verlieben, geben wir Ihnen gerne alle nötigen Auskünfte.


Text von Dr. Ilaria Grandi (www.myeditor.it).

Verfügbarkeit prüfen

(mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden)

Vorname und Familienname*:

E-Mail*:

Telefonnummer*:

Ankunftsdatum*

Abreisedatum*

Anzahl Personen*:

Zimmertyp:

Art des Aufenthaltes

Bemerkungen: